Es sind noch Plätze frei.

Es sind noch Plätze frei.

jetzt bewerben
Die Ausbildung.

Die Ausbildung.

jetzt informieren
Willkommen auf der Internetseite der SCHAUSPIELSCHULE DER KELLER, der ältesten privaten Schauspielschule NRWs. Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen zur Schauspielschule, der Schauspielausbildung und der Bewerbung für das Vorsprechen für die Schauspielschule. DAS NÄCHSTE VORSPRECHEN IST AM 2. AUGUST 2016. Bewerbungen sind ab sofort möglich. SOLLTEN SIE AN DIESEM TERMIN NICHT KÖNNEN, MACHEN WIR GERNE MIT IHNEN INDIVIDUELL EINEN ANDEREN TERMIN AUS, BITTE MELDEN SIE SICH EINFACH PER TELEFON ODER EMAIL BEI UNS. Alle Infos zur Bewerbung finden sie unter dem Menüpunkt Bewerbung. Sie möchten Schauspieler werden, haben Interesse an einer Schauspielausbildung, es zieht Sie zum Theater, Film, Funk, Fernsehen oder Kino? Bei uns sind Sie richtig!

News

SchauspielschuleTermine fürs Vorsprechen 2016

Termine fürs Vorsprechen 2016

Der nächste Termine fürs Vorsprechen 2016 für die Schauspielausbildung an der Schauspielschule der Keller in Köln ist am 2.August 2016. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Sollten Sie an diesem Termin nicht können, machen wir gerne mit Ihnen individuell einen anderen Termin aus. Melden Sie sich einfach bei uns via Telefon oder Email. Das Vorsprechen ist kostenfrei. Alle weiteren Informationen zur Bewerbung finden Sie auf unserer Internetseite unter dem Menüpunkt Bewerbung

//
SchauspielschuleDer preisgekrönte Regisseur Visar Morina unterrichtet diese Woche an unserer Schauspielschule in Köln

Der preisgekrönte Regisseur Visar Morina unterrichtet diese Woche an unserer Schauspielschule in Köln

Wir freuen uns sehr darüber, dass der Regisseur Visar Morina diese Woche mit unseren Schauspielschülern arbeitet. Visar Morinas Debut "Babai" hat auf dem Karlovy Vary international Festival den Preis für beste Regie gewonnen, ausserdem ist "Babai" auf dem Filmfest München 2015 mit den Preisen für "Bestes Drehbuch", "Beste Regie" und "Beste Schauspielerische Leistung" ausgezeichnet worden. Der Film war in der kosovarischen Vorauswahl für den diesjährigen Oscar, wie auch in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis.

//
DozentenUnser Dozent Michael Meichßner spielt am Theater Würzburg

Unser Dozent Michael Meichßner spielt am Theater Würzburg

Morgen, am 28.5.2016 hat unser Dozent Michael Meichnßer Premiere am Mainfranken Theater Würzburg mit dem Klassiker "Romeo und Julia" von William Shakespeare. Unter der Regie von Antje Thoms steht er als "Benvolio" auf der Bühne.

//
AbsolventenDeutscher Schauspielerpreis

Deutscher Schauspielerpreis "Bestes Ensemble" für "Club der roten Bänder"

Am letzten Freitag, dem 20.5.2016 ist der Deutsche Schauspielerpreis 2016 in Berlin verliehen worden. In der Kategorie "Bestes Ensemble" ging der Preis an die VOX-Serie "Club der roten Bänder". In der nun ausgezeichneten ersten Staffel haben dort auch unsere Kellerkinder Julie Stark (Abschluss 2014) und Moritz Heidelbach (ebenfalls Abschluss 2014), wie auch unser Dozent Rolf Berg mitgewirkt.

//
AbsolventenPia-Leokadia Bucindika geht ins Festengagement ans Theater Kiel

Pia-Leokadia Bucindika geht ins Festengagement ans Theater Kiel

Wir freuen uns, dass unsere letzte Puckgewinnerin Pia-Leokadia Bucindika, die erst dieses Frühjahr ihre Schauspielausbildung bei uns abgeschlossen hat, zur Spielzeit 2016/2017 ins Festengagement in die Kinder-und Jungendtheatersparte des Theater Kiel gehen wird. Gratulation!

//
SchauspielschülerUnser 2. Jahrgang spielt

Unser 2. Jahrgang spielt "Peterchens Mondfahrt"

Im Rahmen ihrer Schauspielausbildung erarbeiten die Schülerinnen und Schüler aus dem zweiten Jahr ein Theater-Stück komplett selbst : "Peterchens Mondfahrt"- für Kinder im Grundschulalter. Auch für Bühne, Kostüme, Licht, Ton, Werbung und Finanzplan sind die SchülerInnen selbst verantwortlich. Die Vorstellung am 25.5. ist mit 100 Grundschülern bereits voll besucht. Für alle Interessierten, die Peterchen und Anneliese auch auf ihre Reise zum Mond begleiten wollen, gibt es noch die Möglichkeiten Karten für den 26.5. zu reservieren. Der Eintritt ist frei. Noch wird kräftig geprobt, aber die Spiellaune und der Ideenreichtum lassen die Vorfreude steigen. Über weitere Vorstellungen werden wir sie informieren.

//
nach oben
>> mehr

Partner & Kooperationen

Schauspiel Köln
Schauspielhaus Düsseldorf
Wuppertaler Bühnen
Comedia Theater
Network Movie
WDR Köln
nach oben