Wo wird gespielt?

Wo wird gespielt?

Hier siehst Du es
Wir stehen für Gleichberechtigung und Diversität

Wir stehen für Gleichberechtigung und Diversität

Mitteilung

 

SEIT 1954. Tradition –––– Erfahrung ––––––––––– Zukunft.

 

Die Schauspielschule DER KELLER ist die traditionsreichste private Schauspielschule in NRW und eine der ältesten privaten Schulen für Schauspielausbildung Deutschlands.

Angeschlossen an die Schauspielschule ist das Theater der Keller.

Die Mitwirkung unserer Schüler*innen in Produktionen des Theaters befördert den regelmäßigen Austausch von Schauspielausbildung und Spielpraxis. Darüber hinaus schaffen wir regelmäßig wechselnde Kooperationen mit weiteren Theatern, Hörfunkanstalten und Filmhochschulen.

Dieses Konzept – verknüpft mit grundlegenden Aspekten der Schauspielausbildung:  Erlernen von handwerklichen Fertigkeiten, Vermittlung von Referenzen und Arbeitsmethoden, Bewusstmachung der je eigenen spielerischen Möglichkeiten –  in kleinen Klassen angewandt, gewährt eine fundierte und persönliche Vorbereitung der Schüler*innen auf ihren Einstieg in Praxis und Realität des Schauspielberufs.

 

News
SchauspielschülerJosa Butschkau für den PUCK nominiert

Josa Butschkau für den PUCK nominiert

Unser Absolvent Josa Butschkau ist für den Kölner Theaterpreis für Nachwuchsschauspieler*innen PUCK nominiert. Wir freuen uns sehr und drücken ganz fest die Daumen! Die Preisverleihung erfolgt am 07.12.2021 Aktuell ist Josa im ZAUBERBERG und in unserer Abschlussproduktion RAGE am Theater der Keller zu sehen. Alle Informationen finden Sie hier.

//
SchauspielschuleSchauspielstudio im KELLER

Schauspielstudio im KELLER

Ein Doppelabend mit "Pas de Deux" und dem "Handke-Projekt" 3. Jahrgang + Abschlussjahrgang der Schauspielschule DER KELLER   Nach der erfolgreichen LANGEN NACHT DER SCHAUSPIELSCHULE zeigen wir zwei der dort gezeigten Produktionen noch einmal.  Sehen Sie unseren dritten Jahrgang in einer hochtourigen Komödie und nach einer Pause den Abschlussjahrgang in einer freien, assoziativen Bearbeitung von Peter Handkes DIE STUNDE, DA WIR NICHTS VONEINANDER WUSSTEN. Auf jeden Fall sehen Sie viele junge Talente.   WEITERE TERMINE FOLGEN...

//
AbsolventenAbschlussproduktion: RAGE von Simon Stephens

Abschlussproduktion: RAGE von Simon Stephens

Die Abschlussproduktion läuft: RAGE von Simon Stephens. Regie: Volker Schmalöer. "Temporeich ist das Spiel und frappierend gut die Sprache, die mühelos zwischen Derbheiten und innigen, feinsinnigen Momenten springen kann.", schreibt Jan Sting von der Kölnischen Rundschau. Alle Informationen zum Stück und alle Termine finden Sie hier.

//
SchauspielschuleDie lange Nacht der Schauspielschule

Die lange Nacht der Schauspielschule

1 Bühne, 3 Klassen, 4 Projekte.

Am 19.09.2021 zeigt die SCHAUSPIELSCHULE DER KELLER ihre Arbeitsergebnisse des letzten Schuljahres. Und das bis in die Nacht!

Shakespeare, Handke, eine zeitgenössische Komödie und Lieder von Brecht. 4 eigenständige Programme, ein großer Rahmen. Wählen Sie einzelne Programmpunkte oder schauen Sie sich gleich alles hintereinander an.

Alle Informationen und das Programm finden Sie hier.

//
SchauspielschülerDER ZAUBERBERG am Theater der Keller

DER ZAUBERBERG am Theater der Keller

Aktuell befinden sich unsere Schüler*innen Katharina Gieron, Hannah Holthaus und Josa Butschkau am Theater der Keller in der Produktion DER ZAUBERBERG nach Motiven von Thomas Mann. Regie führt die renommierte Regisseurin Charlotte Sprenger. Die Engagements finden im Rahmen der engen Kooperation zwischen Schauspielschule und Theater der Keller statt und sind Teil der Schauspielausbildung. Neben unseren Schüler*innen sind auch unsere Absolvent*innen Brit Purwin, Frank Casali und Denis Merzbach besetzt. Alle Informationen und Termine finden Sie hier.

//

>> mehr

Partner & Kooperationen

Schauspiel Köln
Schauspielhaus Düsseldorf
Theater der Keller
Wuppertaler Bühnen
Comedia Theater
Network Movie
nach oben