Hannah Holthaus und Sefa Küskü spielen an der Comedia

Archiv

Hier finden Sie Neuigkeiten zu unserer Schauspielschule, unseren Schüler*innen, unseren Absolvent*innen und unseren Dozent*innen nach Kategorien sortiert. Klicken Sie einfach auf eine der farbigen Flächen und Sie finden dann alle News der jeweiligen Kategorie. Noch viel mehr und regelmäßigere Neuigkeiten gibt es auf unserer Facebookseite und unter unserem Instagram-Account.
Hannah Holthaus und Sefa Küskü spielen an der Comedia

Hannah Holthaus und Sefa Küskü spielen an der Comedia

Bei der Stückentwicklung „Eltern outta space“ der Regisseurin Sibel Polat am Comediatheater in Köln wirken auch unsere Absolvent*innen des diesjährigen Abschlussjahrgangs Hannah Holthaus und Sefa Küskü mit. „Die Regie-Newcomerin Sibel Polat interessiert sich für das Leben von Jugendlichen, die nicht nur die Pubertät sondern auch das Leben in komplizierten Familienstrukturen bewältigen. Mit viel Sensibilität und Leichtigkeit entsteht ein überraschend humorvolles Stück, das junge Menschen empowered, indem es mit Tabus bricht und kein Blatt vor den Mund nimmt.“ Sibel Polat hat auch als Dozentin bereits an unserer Schule gearbeitet.  Wir wünschen wunderbare Vorstellungen! Alle Termine finden Sie hier.

Foto: Christopher Horne

//
Abschlussproduktion: RAGE von Simon Stephens

Abschlussproduktion: RAGE von Simon Stephens

Die Abschlussproduktion läuft: RAGE von Simon Stephens. Regie: Volker Schmalöer.

„Temporeich ist das Spiel und frappierend gut die Sprache, die mühelos zwischen Derbheiten und innigen, feinsinnigen Momenten springen kann.“, schreibt Jan Sting von der Kölnischen Rundschau.

Alle Informationen zum Stück und alle Termine finden Sie hier.

//
Futur3 in der erweiteren Auswahl zum Berliner Theatertreffen

Futur3 in der erweiteren Auswahl zum Berliner Theatertreffen

Das Projekt „1934 – Stimmen“ des Kollektivs Futur3 – zu dessen künstlerischem Leitungsduo unser Dozent Stefan H. Kraft gehört – ist Teil der erweiterten Auswahl des Berliner Theatertreffens. Außerdem wurde die Arbeit mit dem Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater, der im Rahmen der Kölner Tanz- und Theaerpreise vergeben wird, ausgezeichnet.

Ebenfalls mit dabei ist unser Absolvent Frank Casali.

//
Davina Donaldson heute abend um 20.15h im ZDF in „Sterne über uns“

Davina Donaldson heute abend um 20.15h im ZDF in „Sterne über uns“

Heute, am 15.06.2020 ist unser Kellerkind Davina Donaldson um 20.15h im ZDF in „Sterne über uns“ zu sehen. Davina hat diese Produktion noch innerhalb ihrer Schauspielausbildung gedreht. Seit Ende ihrer Ausbildung ist Davina fest am Theater Trier engagiert und war darüberhinaus in mehreren Folgen „Soko Stuttgart“ als Kommissarin zu sehen.

//
Markus J. Bachmann nominiert für Kölner Nachwuchspreis „Puck“

Markus J. Bachmann nominiert für Kölner Nachwuchspreis „Puck“

Unser Kellerkind Markus J. Bachmann, der 2018 seine Schauspielausbildung an der Schauspielschule der Keller abgeschlossen hat, ist für den Kölner Theater-Nachwuchspreis „Puck“ nominiert. Er spielt am Theater der Keller in „Clockwork Orange“, „Das Fest“, „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“ und die „Mars8chroniken“. Unter den 20 bisherigen Puck-Preisträgern befinden sich bereits alleine 13 Kellerkinder und wir sind gespannt, ob Markus sich zu diesem Kreis dazugesellen kann.

//
„Mars8chroniken“ für den Kölner Theaterpreis 2019 nominiert

„Mars8chroniken“ für den Kölner Theaterpreis 2019 nominiert

„Mars8chroniken“ mit den Kellerkindern Markus Penne und Markus J. Bachmann ist ebenfalls für den Kölner Theaterpreis 2019 nominiert. Eine Produktion von theaterblackbox in Koproduktion mit dem Theater der Keller und dem Orangerie Theater. Text, Video und Regie Ulrike Janssen.

//
>> mehr

Partner & Kooperationen

Schauspiel Köln
Schauspielhaus Düsseldorf
Theater der Keller
Wuppertaler Bühnen
Comedia Theater
Network Movie
nach oben