Verschiedenste Nominierungen für den Kölner Theaterpreis 2018

News

Hier finden Sie Neuigkeiten zu unserer Schauspielschule, unseren Schülern, unseren Absolventen und unseren Dozenten nach Kategorien sortiert. Klicken Sie einfach auf eine der farbigen Flächen für Absolventen, Dozenten, Schauspielschule oder Schauspielschüler und Sie finden dann alle News der jeweiligen Kategorie. Noch viel mehr und regelmäßigere Neuigkeiten gibt es auf unserer Facebookseite und unter unserem Instagram-Account.
Viel Spaß beim Herumstöbern.
Verschiedenste Nominierungen für den Kölner Theaterpreis 2018

Verschiedenste Nominierungen für den Kölner Theaterpreis 2018

Auch dieses Jahr gibt es wieder reichliche Nominierungen für unsere Schüler, ehemalige Schüler und Dozenten für die Kölner Tanz- und Theaterpreise:

Unser Schüler Liliom Lewald und unsere ehemalige Schülerin Raphaela Kiczka sind beide für den Kölner Nachwuchspreis „Puck“ nominiert.

Unsere Dozentin und Kellerkind Fiona Metscher ist für den Kölner Darstellerpreis nominiert.

„Clockwork Orange“ mit unseren Schülern Liliom Lewald und Madieu Nguyen und den ehemaligen Schülern Markus J. Bachmann, Frank Casali und Denis Merzbach ist sowohl für den Kölner Theaterpreis, wie auch für den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater nominiert. Inszeniert hat Charlotte Sprenger.

Und Sabine Hahn aus unsererm Schulleitungsteam und selbst auch Kellerkind wird den Kölner Ehrentheaterpreis erhalten.

Die Verleihung findet am 3.Dezember 2018 in Köln statt. Wir drücken allen Nominierten natürlich die Daumen.

//
Neue Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus

Neue Kooperation mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus

Ab sofort kooperiert die Schauspielschule der Keller auch mit dem Jungen Schauspiel am Düsseldorfer Schauspielhaus.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit sind Davina Donaldson und Moritz Otto aus unserer aktuellen Abschlussklasse für die Produktion „Die Leiden des jungen Werther“ engagiert. Regie führt Fabian Rosonsky, Premiere ist im 3. Februar 2019.

//
Neue Kooperation mit dem Theater Trier

Neue Kooperation mit dem Theater Trier

Ab sofort kooperiert die Schauspielschule der Keller mit dem Theater Trier und dessen neuem Intendanten Manfred Langner.

Für die Zukunft ist die Zusammenarbeit zwischen unserer Schauspielschule und dem Theater Trier für Schüler fortgeschrittener Klassen geplant. Für die kommende Spielzeit 2018/2019 wurde bereits Paul Behrens, diesjähriger Absolvent unserer Schauspielschule ins feste Ensemble ans Theater Trier engagiert. Auch Tobias Schwieger, ebenfalls Absolvent aus diesem Jahr, spielt im Rahmen einer Koproduktion mit der Stadt Trier Karl Marx in einem Theaterstück zum Mitgehen „Marx! Love! Revolution!“.

//
>> mehr

Partner & Kooperationen

Schauspiel Köln
Schauspielhaus Düsseldorf
Wuppertaler Bühnen
Comedia Theater
Network Movie
WDR Köln
nach oben