Grundlagen und Szenenstudium

Kerstin Thielemann

Werdegang:

Kerstin Thielemann absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hans-Otto-Theaterhochschule Leip­zig. 1987-1994 war sie fest engagiert am Schauspiel Bonn, hatte zahlreiche Gastengagements am Schauspiel Frankfurt, am Stadttheater Aachen sowie am Theater im Bauturm. Neben ihren Theaterarbeiten spielt sie in zahlreichen Fernsehfilmen und -serien. Von 1996 bis 2005 spielte sie durchgehend in der mehrfach ausgezeichneten Serie „Nikola“. Seit 2003 ist sie als durchgehende Nebenrolle bei „Alarm für Cobra 11“ zu sehen.

Unterricht:

Im Zentrum ihres Unterrichts steht nicht nur das Wort, sondern vor allem die Situation: Auf wen trifft die Figur, in welcher Umgebung befindet sie sich, welches Ziel hat sie und welche Strategien verfolgt sie. Dabei geht es nicht um die strenge Reproduzierbarkeit, sondern um die innere Logik der Figur, um die Freiheit, den Erfordernissen der Situationen und Begegnungen entsprechend reagieren zu können.

Weiterführende Links:

http://www.zentralbuero.com/kerstin-thielemann.html

>> mehr

Partner & Kooperationen

Schauspiel Köln
Schauspielhaus Düsseldorf
Wuppertaler Bühnen
Comedia Theater
Network Movie
WDR Köln
nach oben